Höhenluft

Am Samstag, dem 15.Juli starteten 5 PSV`ler beim Hochsauerlandlauf in Altastenberg. Dieser Lauf ist nicht nur der höchstgelegene Lauf in NRW, sondern wartet auch mit schwierigen Strecken und vielen Höhenmetern auf. Trotzdem wagten sich über 100 Läufer auf die Langstrecke (25Km) und 90 Läufer auf die Mittelstrecke (11Km).
Heinz Weber erreichte beim 25er in 2:19:07 den 7. Platz in der AK 55. 
Die 11 Km liefen: Jörg Sassmannshausen (59:51, 9. AK 45), Dieter Weber (50:59, 4. AK 55), Martin Spilker (47:02, 2. AK 50, 10. Platz gesamt) und Uli Wolff (45:25, 1. AK 60, 5. Platz gesamt).

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Höhenluft

PSV-Aktive mit guten Ergebnissen bei Triathlon-Wettkämpfen

Edersee Triathlon

Hennesee Triathlon

In den letzten beiden Wochen zog es einige PSV`ler zu zwei Triathlon-Wettkämpfen. Zunächst stand Ende Juni der Henneseetriathlon, anschließend am vergangenen Samstag der Ederseetriathlon im hessischen Waldeck in den Terminkalendern der PSV`ler. In beiden Wettkämpfen der sogenannten Volks- bzw. Sprintdistanz gingen jeweils über 150 Starter, vorwiegend aus NRW und Hessen, aber auch aus anderen Bundesländern, ins Rennen. Dabei erzielte Doreen Dubslaff in der Gesamtwertung der Damenkonkurrenz den 3. Platz am Hennesee sowie Rang 4 am Edersee. In beiden Wettkämpfen musste sie nur wenigen erheblich jüngeren Athletinnen den Vorrang lassen. Auch über die Distanz am Edersee (750 Meter Schwimmen, 20 Km Rad und 5 Km Laufen) fehlten am Ende nur 8 Sekunden zum Sprung auf`s Treppchen. Nach dem zweiten guten Ergebnis innerhalb nur weniger Tage haderte sie nur mit dem Umstand nicht schon länger der Triathlonszene anzugehören.
Ein alter Haudegen bei Triathlon-Wettkämpfen ist Burkhard Lamotte. In der Herrenkonkurrenz erreichte er bei dem Wettkampf am Edersee in 1.10.46 Std. einen ausgezeichneten 7. Rang der Gesamtwertung (Hennesee 11. Rang) und belegte ebenso wie Doreen, den ersten Platz seiner Altersklasse. Komplettiert wurden die Ergebnisse an beiden Wettkampftagen durch Dieter Weber, der jeweils Rang 3 seiner AK (M55) erzielte (Gesamt: 36. und 44. Rang).

Edmund am Hennesee

Einen solchen Wettkampf einfach mal ausprobieren wollte hingegen Edmund Leisse, – und so war er am Hennesee, sozusagen als PSV-Oldie, in der ihm eigenen Ruhe, erstmals mit von der Partie. Im Ziel bemerkte er trocken: „Erst Schwimmen, dann Radfahren und dann noch Laufen, doch – das ist durchaus sehr anstrengend“. Auch er hatte zuvor erfolgreich gefinisht.

 

Am Samstag geht´s dann weiter mit dem Hochsauerlandlauf! Auf geht’s!

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für PSV-Aktive mit guten Ergebnissen bei Triathlon-Wettkämpfen

Pfingstlauf 2017 mit Wetterkapriolen

Die Ergebnisse gibt es bei Race Result:  Ergebnisse 2017  , dort könnt ihr auch eure Urkunden ausdrucken lassen.Eine Gesamtergebnisliste gibt es oben auf „Briloner Pfingstwaldlauf“ – Ergebnisse.
Fotos bekommt ihr unter dem Link:   Pfingstwaldlauffotos

Läuferinnen und Läufer schauen in der Regel nach jedem Kilometer absolvierter Strecke auf die am Handgelenk tickende Zwischenzeit. Beim diesjährigen Pfingstlauf wurde allerdings bereits vor dem Start immer wieder die Technik befragt. Manch banger Blick richtete sich dabei auf die Wetter-Apps der Smartphones; – und die verhießen nicht viel Gutes. Zwar konnten noch alle Läufe trockenen Fußes gestartet werden. Dann aber gab es von Petrus mit prasselndem Starkregen und dosiertem Donnergrollen reichlich aufs Haupt. Folglich wurden viele Aktive, insbesondere die der Langstrecke pitschenass!

Doch dadurch ließ sich der spätere Sieger der anspruchsvollen Halbmarathondistanz, Andre Wolf vom SCC Scharmede, nicht aufhalten. In 1.33.16 Std. absolvierte er die mit 400 Höhenmetern gespickte Strecke und konnte, nach vielen guten Platzierungen der Vorjahre, erstmals Rang 1 belegen. Platz 2 ging an Janis Friedrichs, der für die Fa. Hoppecke Batterien an den Start ging. Auf Rang 3 folgte Michael Sengen von der Feuerwehr Medebach. Eine gewisse Tragik brachte das Rennen der Damenkonkurrenz mit sich, denn die führende Läuferin Sandra Ricke vom TSV Korbach verpasste einen Abzweig in der Nähe des Borbergs und kam mithin nicht in die Wertung. Dadurch wurde der Weg frei für Anke Rohde von der LG Diemelsee, die vor Ulrike Koepe vom Lauftreff Elsen-Wewer und Britta Gierse vom Team Lembcke aus Bad Fredeburg das Ziel erreichte.

Gewinnerin über die 10-Km-Schleife wurde die Gattin des HM-Siegers, Elke Wolf, ebenfalls für den SCC Scharmede startend. Auch sie kommt seit vielen Jahren zum Pfingstklassiker nach Petersborn. Rang 2 errang Nadine Körner vom TuS Elleringhausen vor Beate Wrede vom TSV Korbach. Bei den Männern erlief sich der Favorit Andre Löher vom Team TriFun Hennesee in 39.14 Minuten den obersten Platz auf dem Treppchen. Stark auch die Leistung von Herbert Wilke, ebenfalls vom TSV Korbach auf Platz 2. Gemeinsam auf Platz 3 liefen Stefan Theine vom SC Siedlinghausen und Joachim Peters, der das gute Abschneiden der Aktiven des TSV Korbach komplettierte, über die Ziellinie.
Die Sieger über die 4 Km-Distanz waren Christian Schwarzer vom Gymnasium Geseke sowie Marie Albers vom Warburger SV.
Das Rennen über 1000m absolvierten Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Gefreut haben wir uns, dass viele Kinder von der SG Rote Erde Beckum mit am Start waren, die sich über das Pfingstwochenende in der Jugendherberge einquartiert hatten.

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Pfingstlauf 2017 mit Wetterkapriolen

Pfingstwaldlauf

 Pfingstsamstag, den 03. Juni um 14 Uhr geht es los. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch schon jetzt unter dem Link: Anmeldung Pfingstlauf  bei uns anmeldet. Möglich ist dies noch bis einschließlich Donnerstag, dem 01.06.2017.
Neben den ambitionierten Sportlern, die ein Augenmerk auf Platzierungen und Zeiten legen, möchten wir  auch Laufeinsteiger und Gelegenheitsläufer ansprechen. Deshalb wird neben den beiden klassischen Distanzen – Halbmarathon und 10 Km – erneut auch ein schöner Rundkurs über 4 Km angeboten. Diese Runde ist ideal für alle, die noch nicht so lange laufen oder noch nicht wieder voll im Training sind, dennoch aber ein wenig Wettkampfatmosphäre schnuppern möchten.
Die 10Km-Strecke führt durch die uralte Wallburg Borberg und bietet tolle Blickpunkte über die Sauerländer Hügellandschaft. Mit ihren 180 Hm und knackigen Anstiegen ist sie allerdings durchaus anspruchsvoll.
Die eingefleischten Langstreckler schwärmen natürlich vom Halbmarathon entlang der Rhein – Weser – Wasserscheide mit den wunderschönen Aussichten auf Bruchhauser Steine, Ginsterkopf und Borberg. Der nicht ganz einfachen, teilweise trailartigen Strecke mit 400 Höhenmetern wird allerdings selbst von erfahrenen Läufern Respekt gezollt.
Wie in den Vorjahren können die Schüler und Schülerinnen bis 12 Jahre beim Lauf über 1000m ihre Laufform beweisen.
Alle Infos über den Zeitplan, die Strecken, Höhenprofile usw. bekommt ihr oben unter der Rubrik:  Briloner Pfingstwaldlauf

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Pfingstwaldlauf

Mitgliederversammlung

Hallo Sportfreunde,
wir möchten euch zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 26. April ins Hotel Starke einladen. Die offizielle Einladung mit den Tagesordnungspunkten findet ihr hier: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung

Lauftreff

Nach der Umstellung auf die Sommerzeit am 26. März treffen wir uns wieder wie gewohnt dienstags um 18.30 Uhr am Parkplatz Wasserbehälter in Petersborn.

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Lauftreff

Ergebnisse Silvesterlauf 2016

Teilnehmer Silvesterlauf 2016

Etwas frisch war es schon, als die Teilnehmer des Silvesterlaufs 2016 um 13.30 Uhr auf die 15 Km lange Strecke geschickt wurden. Bei einem ganz leichtem Rückenwind und unter der Anfeuerung der vielen Zuschauer unterwegs wurde den Läuferinnen und Läufern dann aber schnell warm. Herausragend aus Sicht des PSV war sicherlich Martin, der erstmals die magische Stunde unterschreiten konnte und damit 7. seiner Altersklasse wurde. Spannend war es auch bei den Damen. Hier kam Anja nur 3 Sek. vor Susanne, die sich erst in letzter Min. für einen Start entschieden hatte, ins Ziel. Ruth, seit 2 Monaten im PSV, hatte sich beim Start ungünstig positioniert, konnte dann aber etliche Läufer überholen und wurde noch mit einem guten Platz in ihrer AK belohnt. Pierre war fast eine Minute schneller als im Vorjahr – die hatte er sich wohl von Dieter geliehen. Schön, dass auch Udo nach langer Verletzungspause wieder mit einer sehr guten Zeit dabei war.

Zum wiederholten Mal konnte Waltraud Keith in 36:41 Min. die 5 Km Nordic Walking bei den Damen gewinnen.

 

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse Silvesterlauf 2016

Silvesterlauf 2016

Auch dieses Jahr wird der PSV Brilon wieder die Busfahrt zum Silvesterlauf von Werl nach Soest organisieren. Wie schon seit vielen Jahren treffen sich die Athleten bei Mercedes Witteler zur Abfahrt um 10.45 Uhr.  Da wir dieses Jahr aufgrund zahlreicher Anmeldungen (die kleinen Sticheleien von unserem Sportwart scheinen gewirkt zu haben) wieder einen großen Bus einsetzen werden, sind Zuschauer, Fans und Familienangehörige  ebenso herzlich willkommen. Wer bei uns mitfahren möchte, sollte sich bis zum 10.12.2016 bei Ulrich Wolff per Email an den Vorsitzenden (siehe Kontakt) für die Fahrt anmelden.
Mitglieder des PSV zahlen 7 €, alle anderen sind mit 10 € dabei. Im Preis enthalten sind die Anfahrt nach Werl, die Rückfahrt von Soest nach Brilon und ein Erfrischungsgetränk auf der Rückfahrt zur Einstimmung auf den Silvesterabend.
Alle PSV-Mitglieder, die mitlaufen wollen, müssen sich wie schon im Vorjahr selbst anmelden. Bis 30.11. kostet es 13 €; danach 15 €.

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Silvesterlauf 2016