Fußballjahresbericht 2017

Weihnachtstreffen

Am 20.05.2017 haben wir in der Sporthalle an der Jakobuslinde das schon traditionelle Fußballturnier mit den Bonner Mannschaften um Bernd Düsterdiek ausgetragen.
Neben uns waren die Teams Rathaus Bonn-Beuel, Deutsche Post Bonn, Flamingo Boys Cologne und eine Spielgemeinschaft aus dem FC 88 und dem  TV Brilon mit dabei.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fußball | Kommentare deaktiviert für Fußballjahresbericht 2017

32. Pfingstwaldlauf 2018

 Pfingstsamstag, den 19. Mai um 14 Uhr geht es los. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch schon jetzt unter dem Link: Anmeldung Pfingstlauf  bei uns anmeldet. Möglich ist dies noch bis einschließlich Mittwoch, den 16.05.2018. Mit diesem Link erreicht ihr auch die aktuelle Ergebnisliste auf Raceresult.
Neben den ambitionierten Sportlern, die ein Augenmerk auf Platzierungen und Zeiten legen, möchten wir  auch Laufeinsteiger und Gelegenheitsläufer ansprechen. Deshalb wird neben den beiden klassischen Distanzen – Halbmarathon und 10 Km – erneut auch ein schöner Rundkurs über 4 Km angeboten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für 32. Pfingstwaldlauf 2018

Lauftreff

Nach der Umstellung auf die Sommerzeit (25.März) findet der Lauftreff wieder zur gewohnten Zeit (18.30 Uhr) in Petersborn statt. 😀 

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Lauftreff

Mitgliederversammlung 2018

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde!
Hiermit laden wir euch zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am
Mittwoch, den 25. April 2018 um 19.00 Uhr ins Hotel Starke in Brilon
recht herzlich ein.

Tagesordnung:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung 2018

Ergebnisse Silvesterlauf 2017

PSV Aktive mit unserem neuen Laufshirt

Petrus hatte dieses Jahr ein Einsehen. Pünktlich um 12 Uhr hörte es auf zu regnen und ab und zu wagte sich sogar die Sonne hervor. Bei für diese Jahreszeit extrem warmen 14 Grad und kräftigem Wind aus Südwest, waren es also ideale Laufbedingungen für den Silvesterlauf 2017. Wie man an den untenstehenden Zeiten sieht, konnten einige von uns dieses tolle Wetter nutzen und die 15 Km in einer persönlichen Bestzeit abspulen. Dieses Jahr kam Thorsten gut  eine Minute vor Martin ins Ziel; letztes Jahr war es genau anders herum. Bemerkenswert auch die Leistung von dem erst 13-jährigen Sohn von Thorsten – Tom Frohneberg – der die Strecke in 1:12:38 schaffte und damit 4. in seiner AK wurde. Die Schnellsten im Bus waren Marion Bathen, die in 1:03:16  2. ihrer AK wurde und Michael Schmitten, der in starken 58:31  Platz 7  in der AK M40 erreichte.

Übrigens: Der Laufsenior des PSV hat mit dem lockeren Jahresabschlusslauf seine Ruhephase beendet und wird ab sofort wieder hochmotiviert trainieren. Also zieht euch warm an Jungs, es ist noch nicht vorbei!

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse Silvesterlauf 2017

Silvesterlauf 2017

Auch dieses Jahr werden wir wieder eine Busfahrt zum Silvesterlauf von Werl nach Soest organisieren. Wie schon seit vielen Jahren treffen wir uns bei Mercedes Witteler zur Abfahrt um 10.40 Uhr. Die Anmeldung läuft gut, aber einige Plätze haben wir noch frei und natürlich sind  auch Zuschauer, Fans und Familienangehörige  ebenso herzlich willkommen. Wer bei uns mitfahren möchte, sollte sich bitte bis zum 15.12.2017 per Email bei dem Vorsitzenden oder direkt über`s Tel.: 02961-4240 für die Fahrt anmelden. Zum Silvesterlauf muss sich natürlich jeder noch selbst anmelden.
Mitglieder des PSV zahlen 7 €, alle anderen sind mit 10 € dabei. Im Preis enthalten sind die Anfahrt nach Werl, die Rückfahrt von Soest nach Brilon und ein Erfrischungsgetränk auf der Rückfahrt zur Einstimmung auf den Silvesterabend. Ankunft in Brilon ist etwa um 17 Uhr.

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Silvesterlauf 2017

Uli beim Frankfurt Marathon

Frankfurt Marathon, Uli bei Km 41

Beim internationalen Frankfurt-Marathon, gleichzeitig als Deutsche Meisterschaft ausgetragen, werden die letzten Meter in die Frankfurter Festhalle hinein regelmäßig auf dem roten Teppich zurückgelegt. Das war wie immer eine tolle Zieleinkunft für die über 11000 Finisher beim ältesten deutschen City-Marathon.
Uli Wolff erreichte in einer Zeit von 3:06:34 Stunden das Ziel und errang in seiner Altersklasse (M60) damit Platz 11 dieser nationalen Titelkämpfe. Der Laufsenior des PSV Brilon hatte sich diesen Wettkampf als Saisonhöhepunkt ausgesucht und setzte mit seiner persönlichen neuen Marathon-Bestzeit jetzt nochmals ein Ausrufezeichen unter eine starke Saison.

Leider waren die Wetterverhältnisse in der Bankenstadt am Sonntagmorgen alles andere als ideal, denn Tief Herwart erschwerte den Läufern das Rennen erheblich. Zwar hatte der Regen pünktlich zum Start aufgehört, aber der starke Wind mit Sturmböen verhinderte in dem hochklassig besetzten Teilnehmerfeld durchweg die angestrebten neuen Bestzeiten. Ulis Fazit lautete dann auch: „Bis Km 16 lief alles optimal, aber die folgenden 10 Km am Mainufer entlang gegen den heftigen Wind mit starken Böen haben enorm Kraft gekostet. Bei optimalen Bedingungen wäre ich der 3-Stunden-Marke bestimmt etwas näher gekommen, aber auch so bin ich mit der erreichten Zeit sehr zufrieden“.

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Uli beim Frankfurt Marathon

Harzgebirgslauf

Anja, Knut, Doreen und Marion

They never come back; – erstens stammt der Satz aus dem Boxsport, zweitens trifft er auf unser Harz-Gebirgslauf-Quartett nicht zu. Es müsste eher heißen: „same procedure as every year“.  Natürlich waren Doreen und Knut Dubslaff wieder mit von der Partie; – ohne ihre Teilnahme würde der Harzklassiker wohl nicht mehr ausgerichtet. Na ja, ganz so ist es wohl noch nicht. Knut konnte diesmal den 1. Platz der Altersklasse nicht verteidigen, aber man muss schließlich auch gönnen können und mit dem 2. Rang (57. Gesamt) und einer gegenüber dem Vorjahr um knapp 1 Minute verbesserten Zeit wird er allemal zufrieden sein. Außerdem durfte schließlich Gattin Doreen in ihrer Altersklasse den obersten Platz auf dem Podest erklimmen. In 1:57:23 war sie außerdem 11. der Gesamtwertung. Anja Bärenfänger schließlich erlief Rang 7 ihrer Altersklasse und Platz 57 der Gesamtwertung. Zwar (immer noch) keine PSV-Läuferin aber erneut mit dabei: Marion Bathen aus Olsberg. Erneut zeigte Marion eine ganz starke Leistung über die 11 KM. Im Vergleich zum Vorjahr verbesserte sie Ihre Zeit um knapp 40 Sekunden auf 51:20 Min. Damit erreichte sie diesmal sogar Rang 2 der Gesamtwertung und wurde 1. ihrer Altersklasse.
Sie läuft und läuft: Petra Gruß hat drei Wochen nach dem Kölner Hm auch an dem schweren Rothaarsteiglauf über 22 Km teilgenommen. In 2:45 Std. hat sie den mit rund 500Hm gespickten Lauf bewältigt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Energieleistung. Was wird sie wohl als nächstes planen??

Veröffentlicht unter Laufen | Kommentare deaktiviert für Harzgebirgslauf