Pfingstwaldlauf 2018

Bei bestem Läuferwetter fand dieses Jahr der mittlerweile 32. Pfingstwaldlauf des PSV Brilon statt. Die Ergebnisse incl. Urkundenausdruck gibt es bei RaceResult unter dem Link:  Ergebnisse 2018 . Fotos vom Lauf könnt ihr unter dem Link: Pfingstwaldlauf 2018  einsehen.
Etwas schade war es, dass gleichzeitig die Großveranstaltung am Briloner Sportplatz (Fußballturnier der „Big Six“) stattfand, da fehlten dann doch einige Läufer und vor allem auch Schüler und Jugendliche.
Traumhaft waren hingegen der Laufuntergrund, die tollen Aussichten und das satte Grün in der Natur. Die Spitzenleute ließen sich aber dadurch nicht ablenken und erzielten auf den schweren Strecken wieder Topergebnisse: Beim mit 400 Hm gespickten Halbmarathon gewann Thomas Ryba in 1:25:34 vor Andrej Wolf; die Damenwertung konnte Petra Franken in 1:45:15 vor Sonja Gabriel für sich entscheiden. Den 10Km – Sieg holte sich wieder einmal Andre Löher in flotten 38:35 vor Herbert Wilke und auch bei den Damen gewann die Seriensiegerin der vergangenen Jahre Elke Wolf in 45:41 vor Lisa Wiedemann.  Die 4Km – Strecke mit immerhin 65 Hm entschied der erst 16-jährige Lars Franken in sehr guten 15:44 vor Cedric Olschewski für sich; bei den Damen ließ Marie Albers in 18:45 bis auf die beiden Sieger alle anderen Herren hinter sich und gewann in 18:45 vor ihrer Schwester Lea.

Dieser Beitrag wurde unter Laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.